Kaiserslautern, 03.05.2016, von Andreas Alsfasser

Baufachberater nach Kaiserslautern alarmiert

THW-Ortsverband Kaiserslautern fordert den Baufachberater des OV St. Wendel zu einem Brand in der Innenstadt von Kaiserslautern an.

Der Baufachberater an der Einsatzstelle in Kaiserslautern (Foto: THW)

In der Innenstadt von Kaiserslautern brennen seit heute Nacht zwei Häuser am St. Martins-Platz. Die Feuerwehr hat den Brand nach eigenen Angaben inzwischen unter Kontrolle.

Nach Angaben der Polizei ist das Feuer gegen 2.15 Uhr in einer Gaststätte ausgebrochen. Die Flammen haben auf ein Nebengebäude übergegriffen.  Der THW-Ortsverband St. Wendel wurde gegen 6 Uhr von den Kameraden des OV Kaiserslautern zur Schadensstelle alarmiert. Der Baufachberater berät die Einsatzleitung der Feuerwehr.

Viele Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen. Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang noch unklar. Der Löscheinsatz ist schwierig, weil die Häuser eng zusammenstehen.

Nach Angaben der Feuerwehr gibt es einen Verletzten. Er wurde ins Westpfalzklinikum gebracht. Der Schaden könnte in die Millionen gehen.

Nach rund 11 Stunden im Einsatz waren die Helfer wieder zurück in der THW-Unterkunft. Ein Dank auch an die Kameraden des OV Kaiserslautern für die gute Zusammenarbeit.

(Text/Quelle: swr.de)


  • Der Baufachberater an der Einsatzstelle in Kaiserslautern (Foto: THW)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.