Gemeinschaftsübung mit Freiwilliger Feuerwehr Oberthal 27.06.2014

Oberthal-Gronig. Die freiwilligen Hilfskräfte der Organisationen sind 365 Tage im Jahr damit beschäftigt, sich auf Ernstfälle vorzubereiten. Denn zu jeder Tages- und Nachtzeit können sie gefordert werden. Vor allem dann, wenn es um Hab und Gut oder sogar Menschenleben geht. Dabei treffen nicht selten verschiedene Organisationen aufeinander. Damit das Zusammenspiel der Einsatzkräfte im Ernstfall klappt, übten kürzlich der Löschbezirk Oberthal-Gronig der Freiwilligen Feuerwehr und das Technische Hilfswerk (THW) von St. Wendel das Szenario einer Gasexplosion. Mehr

Bilder: Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit () Marc Schmitt