Sonderfahrzeuge

Text folgt ...

Das kleine Lastpferd im Fuhrpark eines jeden THW-Ortsverbandes ist der Mannschaftstransportwagen (MTW). Der Name sagt es schon: Seine Hauptaufgabe ist der Transport von Helferinnen und Helfern. Die Aufgaben des THW sind aber so vielfältig, dass er noch mehr können muss. In seinem Heck wird ständig Ausrüstung für die erste Sicherung und Erkundung einer Einsatzstelle transportiert. Daneben ist noch Platz für weiteres Kleingut, das bei Bedarf an die Einsatzstelle transportiert werden muss.

Der MLW dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft, als Geräteträger für die Ausstattung und zum Transport von Arbeitsmaterial und Sachgütern.

Bei dem MLW des THW OV St. Wendel handelt es sich um ein Sonderfahrzeug, dass keiner festen Einheit zugeordnet ist, und nicht der STAN unterliegt.

Der Anhänger HV dient dem Ortsverband St. Wendel als zusätzliche Transportkapazität von Einsatzgerät, Baumaterial und anderem mehr.