Spiel, Spaß und Technik

Es sind die Hauptveranstaltungen der THW-Jugend: Die legendären Zeltlager und die harten Wettkämpfe um den Titel "Deutschlands beste Jugendgruppe".

In gerade Jahren (also alle zwei Jahre) findet auf Bundesebene ein deutschlandweites Bundesjugendlager für alle über 600 Jugendgruppen statt. Dafür errichtet die THW-Jugend e.V. irgendwo in Deutschland eine (Zelt-)stadt in der Stadt. Dabei kommt die breitgefächerte Logistik des THW zum Tragen.

Auf Bundesebene war die St. Wendeler Jugend bereits in Münsignen, Wismar, Trier, Wolfsburg und Landshut mit dabei. Höhepunkt eines jeden Lagers ist der Bundeswettkampf, bei dem die Gewinner aus allen 16 Bundesländern um den Titel kämpfen.

In den Jahren dazwischen (also in den ungeraden Jahren) finden sowohl die Wettkämpfe als auch die Zeltlager auf Landesebene statt. Auch das Saarland ist immer mit von der Partie. Das letzte Lager fand 2011 in Dillingen statt. Gewinner des Landesjugendwettkampfes ist die Jugend aus Völklingen-Püttlingen. 2013 findet in Friedrichsthal das nächste Landesjugendlager statt.

Beim Bundesjugendlager in Wolfsburg traf Junghelfer Steffen den Fußballstar Arne Friedrich. Foto: M. Tröster